Kontakt

About us.
Was treibt uns an.

Medizinische Fachkompetenz ist nicht gleich Führungskompetenz.
Gute Mediziner:innen brauchen beides. Leitende Ärzt:innen managen Fachbereiche, Praxen, Teams und natürlich auch Patient:innen.


Ärzt:in und Führungskraft zu sein bedeutet, Verantwortung zu übernehmen – auf vielen Ebenen. Aber: Sich selbst und andere wirkungsvoll zu führen, fällt nicht vom Himmel, sondern benötigt Wissen, Training und Erfahrung.

Mehr erfahren

Führung für medizinische Führungskräfte.

120 : 80: Ärztliche Führung wirkt – über die Leistungsbereitschaft eines Teams – unmittelbar auf den Behandlungserfolg von Patient:innen. Fakt ist, dass Inhalte der Führungsarbeit in der medizinischen Ausbildung nicht gelehrt werden. Die Erwartungshaltung Ihnen gegenüber bleibt dennoch uneingeschränkt hoch – in beiden Rollen, als Ärzt:in und als Führungskraft. Ihre Souveränität im ärztlichen Handeln basiert auf langjähriger Anleitung und Vorbildwirkung von erfahrenen Kolleg:innen. Das Heranführen und entsprechendes Feedback fehlen in der Regel für den Führungsalltag. Diese Lücke schließt die Akademie 120:80.

 

Der Ansatz: Die Akademie 120:80 zeigt fallbasiert, wie Führungsarbeit wirkungsvoll umgesetzt werden kann. Durch die eigene Entwicklung und Reflexion schärfen Sie Ihre Werkzeuge und entwickeln Ihren Führungsstil weiter.

 

Das Ziel: Souveräne Bewältigung von Führungssituationen, wirksame Führungsarbeit als Win-Win Situation für Patient:innen, Teammitglieder und Sie.

 

Sofort: Ihre Entwicklung erfolgt ab Tag 1 für genau jene Situationen, die Ihnen in der Führung begegnen.

 

Besser: Kein Hörsaalambiente, sondern praxisnahe Anleitung durch erfahrene zertifizierte Trainer:innen mit der Möglichkeit zur Übung im sicheren Rahmen, ohne Gesichtsverlust.

 

Führen: Wir zeigen als wirksam anerkannte und erprobte Führungswerkzeuge aus der Wirtschaft, adaptiert und anwendbar im Gesundheitswesen.

Erste Hilfe

Wenn es um akuten Hilfsbedarf geht, schlagen wir ein inviduelles Gespräch vor, um für die konkrete Situation rasch professionelle Hilfe anbieten zu können.

Die 120:80 Methode

Wir verstehen uns als Praxis- ausbildung analog zum Schleudertraining nach Erlangung des Führerscheines. Im Ergebnis vermitteln wir insgesamt 50 Jahre Führungs- erfahrung und nützen die diverse Intelligenz aller TeilnehmerInnen.

Für wen

Für alle Führungskräfte in Gesundheitsberufen also in Krankenhäusern, niedergelassenen Arztpraxen, der pharmazeutischen Industrie, Rettungsdienst, Verwaltung oder anderen medizinnahen Bereichen.

Termine

Online-Fallbesprechungen jeden zweiten Mittwoch im Monat hier buchbar. Individuelles Führungs- coaching auf Anfrage online oder in Präsenz. Für Team-Trainings und Workshops erstellen wir je nach Bedarf individuelle Angebote.

Unsere Ambassador:innen für gute Führungsarbeit

Moderne Führung ist eine Fachkompetenz.
Nur wer sie beherrscht, wird gute engagierte Mitarbeiter:innen und Erfolg haben.

Dr. Andreas Höferl, Klubdirektor im Wiener Rathaus

Dem Team Orientierung zu geben und dabei immer den Wertekompass der Organisation im Auge zu haben – dieser Aspekt guter Führung gewinnt in turbulenten Zeiten voller Unsicherheit und Ambiguität noch mehr an Bedeutung.

Mag. Gerry Foitik, Bundesrettungskommandant des Österr. Roten Kreuzes

Führung ist Leidenschaft
Gute Führung ist Geben. Gute Führung schenkt uneingeschränktes Vertrauen in die Fähigkeiten der Mitarbeiter. Sie stellt sich nicht über das Team, sondern versteht sich als Teil des Teams und inspiriert über eine ambitionierte Vision. Damit bestimmen und fördern gute Führungskräfte die Kultur einer Organisation. Gute Führung ist für mich der emotionale Partner einer erfolgreichen Unternehmensstrategie.

Dipl-Ing. Thomas Theisen, Mitglied der Unternehmensleitung YNCORIS, Geschäftsführer der Abwassergesellschaft Knappsack
Nicole Borth

Erfolg lässt sich nicht alleine erreichen – dazu braucht es das gesamte Team. Ob ein Team voll motiviert und bereit ist, die sogenannte Extrameile zu gehen, hängt wesentlich vom Betriebsklima und von der Führung der Mitarbeiter ab. Beides ist - gerade in der aktuell herausfordernden Zeit - zwingend erforderlich, um Ziele zu erreichen. Aus meiner Erfahrung der vergangenen Jahren lohnt es sich absolut, in Führung und Weiterentwicklung der Führungskräfte und Mitarbeiter zu investieren. Der Einfluss auf die Unternehmensergebnisse, die Motivation der Mitarbeiter und das Teamgefühl ist groß und sichtbar!

Nicole Borth, Senior Sales Director Ostomy Care, Coloplast GmbH

Gemeinsame Ziele, emphatische Führung, Empowerment und Coaching sind meine Erfolgsfaktoren für den Teamerfolg. Gerade im Gesundheitsbereich braucht es leistungsstarke Teams, die zusammen die besten Ergebnisse für deren Patient:innen erzielen… und sowohl Patient:innen als auch Ihr Team verdienen nur das Beste!

Ludo Ooms - Mitbegründer von Cascador Health

Sofort.Besser.Führen.

120:80 Fallberatungen – Harvard Case Studies

 

Die 120:80 Methode der kollegialen Fallberatung folgt dem Konzept der renommierten Harvard Case Studies.

 

Über die Aufarbeitung eines konkreten Praxisfalls entstehen sowohl für den Case Owner (jene Person, die den Fall einbringt und vorstellt), als auch für alle Teilnehmer:innen wertvolle Erkenntnisse und anwendbare Lösungen. Vorgestellt werden anonymisierte Fälle aus der täglichen Führungsarbeit. Moderiert werden die Veranstaltungen von zwei erfahrenen Führungskräfte-Coaches. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 15 Personen begrenzt.

 

Reflektiert wird nach erfolgter Vorstellung des Falles anhand von Fragen durch die virtuelle Runde. Diese Denkanstöße ergeben neue Handlungsoptionen und Sichtweisen. Nach der Fragerunde liefern die Moderator:innen eine Zusammenfassung und erörtern sachdienliche Hintergründe.

 

Sie können einzelne Veranstaltungen direkt hier buchen, oder individuelle Konditionen als Firmenpartner anfragen.

 

 

Termin BUCHEN.

 

Firmenpartner werden.

Kursmodule.
Management- und Führungskompetenzen stärken.

Finden Sie jetzt die passende Fortbildung. Online oder vor Ort in Deutschland und Österreich. Auch als Inhouse-Training.

Die Rolle als Führungskraft in der Schaffung einer förderlichen Kultur.

ENTWICKLUNG IHRER FÜHRUNGS­ROLLE.

Basics.

Mit der richtigen Gesprächsführung das Team weiter entwickeln.

IHRE TÄGLICHEN FÜHRUNGS­AUFGABEN IN GESUNDHEITS­BERUFEN.

Advanced.

Auf dem Weg zur Unternehmenskultur: Konflikte lösen und Innovationen fördern.

INSPIRIERENDE FÜHRUNG MIT PATIENT:INNEN IM FOKUS.

Expert.

Verwendung von Cookies

Zur Bereitstellung des Internetangebots verwenden wir Cookies.

Bitte legen Sie fest, welche Cookies Sie zulassen möchten.

Diese Cookies sind für das Ausführen der spezifischen Funktionen der Webseite notwendig und können nicht abgewählt werden. Diese Cookies dienen nicht zum Tracking.

Diese Cookies helfen uns zu verstehen wie unsere Webseite genutzt wird. Dadurch können wir unsere Leistung für Sie verbessern. Zudem werden externe Anwendungen (z.B. Google Maps) mit Ihrem Standort zur einfachen Navigation beliefert.

  • Bitte anklicken!